Podcast "Jung und Freudlos"

Euer Podcast aus der Psychiatrie

Jung und Freudlos ist euer Podcast aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg. Das Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt und ist Teil der Lehre in der Psychiatrie. Unser Team besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Medizinstudierenden. Sebastian und Ismene, Assistenzarzt und Assistenzärztin und auf dem Weg zum Facharzt für Psychiatrie, beantworten alle 14 Tage die von Moritz, einem Medizinstudenten, gestellten Fragen zu psychischen Krankheitsbildern und psychiatriebezogenen Themen. Zusätzlich sind immer wieder Experten zu Gast und werden zu ihren Spezialgebieten interviewt.

Kategorie

Medizin

Webseite

juf.podigee.io

Social Media

Twitter: @jungundfreudlos

Panoptikum.io: Podcast "Jung und Freudlos"

Episoden: Neueste Episoden


Alkohol

Über Abhängigkeit und co.

In dieser Episode widmet sich das Team von jung und Freudlos dem Thema Alkohol. Was genau hat Alkohol eigentlich mit der Psychiatrie zu tun? Ab wann spricht man von einer Abhängigkeit? Und was kann man dann machen? In unserer Gesellschaft sicherlich ein relevanter und doch nach wie vor ziemlich tabu- und stigmabehafteter Inhalt. Wir versuchen, die genannten Fragen und noch einige mehr zu beantworten und wie immer auch ein bisschen Raum für Diskussion zu lassen. Cool, wenn ihr dabei seid und zuhört!

Erschienen: 11.01.2019
Dauer: 00:51:48

Podcast-Webseite: Episode "Alkohol"


Ein kleines Weihnachtsspezial

Und was Einsamkeit, religiöser Wahn und Kaufsucht damit zu tun haben

Ho ho ho, hier kommt eine kleine, aber feine Sonderfolge zu Weihnachten mit 3 kurz angesprochenen Themen, die in unseren Augen eine gewisse Schnittmenge zwischen Psychiatrie und dem "Fest der Liebe" darstellen: Einsamkeit, religiöser Wahn und Kaufsucht. Kann man eine Einsamkeit diagnostizieren? Gibt es das wirklich, dass sich jemand für Jesus hält und was macht man dann? Ist Kaufsucht eine anerkannte Erkrankung? Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und zuhört!

Erschienen: 23.12.2018
Dauer: 00:41:57

Podcast-Webseite: Episode "Ein kleines Weihnachtsspezial"


Ein Spektrum namens Autismus - Teil 2

Interview mit einem Experten

In dieser neuen Folge ist Prof. Dr. Ludger Tebartz van Elst, leitender Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg bei Jung und Freudlos zu Gast und spricht als Experte noch einmal über das Thema Autismus-Spektrum-Störung. Ergänzend zu Teil 1 werden weitere Fragen geklärt und noch ein paar spannende Fakten erläutert. Was hat Schaukeln mit Autismus zu tun? Und welche Rolle spielt Fußball? Wo liegen die Herausforderungen beim Anbahnen einer Beziehung? Das und noch einiges mehr erfahrt ihr, wenn ihr reinhört. Es lohnt sich!

Erschienen: 14.12.2018
Dauer: 00:57:33

Podcast-Webseite: Episode "Ein Spektrum namens Autismus - Teil 2"


Kleine Sonderfolge: Ismene und Sebastian auf einem Kongress

Oder warum Sebastian eigentlich 2 P´s ist?

Unsere kleine Sonderfolge: Ismene und Sebastian waren auf einem großen Psychiatrie-Kongress in Berlin und plaudern ein wenig aus dem Nähkästchen: Was ist die DGPPN? Wer geht zu so einem Kongress und um was ging es? Welche Eindrücke sind bei den beiden entstanden? Ein kleiner Plausch über das, was gerade so abgeht. Mal was anderes - wir freuen uns, wenn ihr wieder zuhört!

Erschienen: 07.12.2018
Dauer: 00:29:00

Podcast-Webseite: Episode "Kleine Sonderfolge: Ismene und Sebastian auf einem Kongress"


Depression

Mehr als traurig

Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen und kann Menschen jeden Alters treffen. Im Laufe des Lebens kommt fast jede(r) als nahestehende Person oder Betroffene(r) mit dem Thema Depression in Berührung. Wie sich Depressionen äußern können und wie man sie behandelt, besprechen Ismene, Sebastian und Moritz in dieser Folge von Jung und Freudlos - Euerem Podcast aus der Psychiatrie. Anlaufstellen bei einem Verdacht auf eine Depression findet Ihr in den Shownotes.

Erschienen: 30.11.2018
Dauer: 01:29:04

Podcast-Webseite: Episode "Depression"


Über die Grenze hinaus

Interview mit einer Expertin über die Borderline-Persönlichkeit

PD. Dr. Swantje Matthies, Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Freiburg spricht mit Ismene und Sebastian vom Jung und Freudlos - Team noch einmal über die Borderline-Persönlichkeitsstörung. Was macht eine Bordlerine-Persönlichkeit aus? Wie sagt man überhaupt offiziell zu einer betroffenen Person? Was sind die Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Borderline-Persönlichkeit? Ein spannendes Interview mit vielen persönlichen Einblicken - wir freuen uns, wenn ihr euch gemeinsam mit uns dem Thema noch einmal widmet!

Erschienen: 16.11.2018
Dauer: 00:45:15

Podcast-Webseite: Episode "Über die Grenze hinaus"


Über die Grenze hinaus

Interview mit einer Expertin über die Borderline-Persönlichkeit

PD. Dr. Swantje Matthies, Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Freiburg spricht mit Ismene und Sebastian vom Jung und Freudlos - Team noch einmal über die Borderline-Persönlichkeitsstörung. Was macht eine Bordlerine-Persönlichkeit aus? Wie sagt man überhaupt offiziell zu einer betroffenen Person? Was sind die Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Borderline-Persönlichkeit? Ein spannendes Interview mit vielen persönlichen Einblicken - wir freuen uns, wenn ihr euch gemeinsam mit uns dem Thema noch einmal widmet!

Erschienen: 15.11.2018
Dauer: 00:45:15

Podcast-Webseite: Episode "Über die Grenze hinaus"


Grenzgebiete

Die Borderline-Persönlichkeit - Teil 1

In unserer vierten Folge spricht euer Team von Jung und Freudlos vor allem darüber, wie sich eine Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) auf die Betroffenen auswirken kann - was für eine Art Persönlichkeitsstörung ist die BPS? Welche Symptome gibt es, wie kann sich z.B. eine Dissoziation äußern und was kann man dann machen? Welche Schwierigkeiten kann es in der Beziehungsführung geben? Ein komplexes und vielseitiges Thema, zu dem es auch noch ein Interview mit einer Expertin für die BPS geben wird. Wir freuen uns, wenn ihr diese Grenzgebiete zusammen mit uns entdeckt!

Erschienen: 02.11.2018
Dauer: 01:02:00

Podcast-Webseite: Episode "Grenzgebiete"


Bulimie, Anorexie und Binge Eating

Störungen des Essverhaltens

Frau Prof. Dr. med. Almut Zeeck, leitende Oberärztin an der Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Uniklinik Freiburg, ist in dieser Folge in der Jung und Freudlos - Runde zu Gast und spricht über das Thema Essstörungen. Welche Essstörungen gibt es eigentlich und wie kann man sie unterscheiden? Woran leiden betroffene Menschen? Wann muss man eine Essstörung behandeln und wie funktioniert so eine Therapie? Ein sehr spannendes Interview mit einer Expertin für das Thema. Wir freuen uns, wenn ihr zuhört!

Erschienen: 19.10.2018
Dauer: 00:58:04

Podcast-Webseite: Episode "Bulimie, Anorexie und Binge Eating"


Ein Spektrum namens Autismus

Teil 1

In dieser Folge spricht euer Team von Jung und Freudlos über die Autismus-Spektrum-Störung - Was steckt eigentlich hinter diesem Begriff "Spektrum" und was kann eine Autismus-Störung mit sich bringen? Wann brauchen Betroffene vielleicht Hilfe und gibt es ein Autismus-Medikament? Wie sieht es mit Autismus-Spektrum-Störung und Beziehungen aus? Wir freuen uns darauf, diese und noch einige andere Frage zum Thema zu besprechen und hoffen, ihr seid dabei!

Erschienen: 12.10.2018
Dauer: 00:55:35

Podcast-Webseite: Episode "Ein Spektrum namens Autismus"


Podcast "Jung und Freudlos"
Merken
QR-Code